Inhalt
 

So steigern Sie Ihre Exporte mittels effektivem Online Marketing

Merih_Kiliçaslan

Merih Kılıçaslan    16.09.2013

Business, Industriemarketing, International Online Marketing

 

 

Der Export wird gemeinhin als einer der ersten Schritte zur Internalisierung des globalen Geschäftes betrachtet. Mit der ständigen Weiterentwicklung der Informationstechnologie und der damit einhergehenden Ausweitung des Internets als weltweites Marketingmedium, hat sich das Online Marketing für kleine, mittelständische und große Unternehmen als wichtiges Element des heutigen Export Marketings und innerhalb des Marketing-Mixes etabliert.

 

Am Anfang steht die Recherche

 

Ein erfolgreiches Export Marketing erfordert detaillierte Recherchen über den Zielmarkt, die Industrien, Produktbereiche und Wettbewerber. Zudem bedarf es selbstverständlich einer Strategie zur korrekten Anwendung der gefundenen Informationen. Somit ist das Online Marketing eine Ergänzung zur Recherche und zum Strategieprozess des Export Marketings. Internationale markt- und produkspezifische Indikatoren können von vertrauenswürdigen Internetportalen wie trademap.org eingeholt werden. Das Marktanalysetool trademap.org wurde vom Internationalen Handelszentrum UNCTAD/WTO (ITC) entwickelt, um sowohl Firmen als auch handelsunterstützenden Institutionen die Möglichkeit zu geben, potenzielle Märkte oder Produkte zu beobachten oder zu identifizieren. Mit den Indikatoren solcher Portale ist es für Unternehmen einfacher hochwertige Strategien zu entwickeln.

 

Im Falle der Export Strategie bietet das Online Marketing viele Vorteile und Möglichkeiten, wie beispielsweise das Exhibition Marketing, den Product Launch, Lead Generation oder auch einen Markteinstieg.

 

Exportorientierte Lead Generierung

 

Unter Berücksichtigung der Zielmärkte und Produkte kann Lead Generierung der Schlüssel zur Steigerung des Exportes sein. Egal, ob es um eine Markteinführung oder um einen bestehenden Markt geht, die Suche der Produkte wird in erster Linie über das Internet erfolgen. Die Frage ist hier, ob Ihre Produkte im Internet zu finden sind, wenn danach gesucht wird. Dabei kann die Suche sowohl über eine generische Suchmaschine (Google, bing), eine vertikalen Suchmaschine (e-Marketplace, ITwissen.info) als auch über weitere entsprechende Plattformen oder Verzeichnisse stattfinden.

 

Individuelle Kanäle in jedem Land

 

In jedem Land gibt es unterschiedliche Suchgewohnheiten, da potenzielle Käufer verschiedene Benennungen für gleiche Produkte benutzen. Sogar in Ländern, in denen offiziell Englisch gesprochen wird, gibt es Unterschiede.

 

In jedem Land gibt es diverse e-Marketplaces und entsprechende Plattformen, in denen Ihre Produkte beworben werden können. Hier ist es besonders wichtig, diese Plattformen zu kennen und zu wissen, welche für Ihre Ziele geeignet sind. In Anbetracht dieser Tatsachen sollte der Prozess genauestens geplant werden, um die gesetzten Ziele zu erreichen – und das von Experten!

 

Messeauftritte als Türöffner

 

Einer der wichtigsten Kanäle im Export, als Teil einer auf den Zielmarkt gerichteten Strategie, ist die Teilnahme an führenden Messen. Unter Berücksichtigung der immensen Kosten, die so eine Messeteilnahme mit sich bringt, liegt es nahe, potentielle Kunden bereits im Vorfeld auf den eigenen Stand aufmerksam zu machen. Hier ist die richtige Lösung ein strategisch geplantes Online Marketing speziell für Messen, auch als Exhibition Marketing bezeichnet.

 

Online Marketing als Testballon für einen Markteintritt

 

Abgesehen von einer Teilnahme an einer Leitmesse sind Entscheidungen zum Markteintritte in neue Märkte immer schwierig zu treffen. Firmen, die Potenzial in bestimmten Märkten sehen, können allerdings einfach und kostengünstig mit der Hilfe von Online Marketing prüfen, ob sich ein eventueller Markteintritt lohnt. Hier ist es möglich, den Fokus beispielsweise auf bestimmte Produkte oder Industrien zu setzen, oder diesen auch den Ergebnissen entsprechend anzupassen.

 

Die Suche nach dem richtigen Vertriebspartner

 

Ein weiterer wichtiger Punkt für exportierende Firmen ist es, die richtigen Distributoren oder Partner zu finden. Hier kann das Online Marketing effektiv genutzt werden, um qualifizierte potenzielle Vertriebspartner auf Ihre Webpräsenz zu leiten.

Zusammengefasst lässt sich konstatieren, dass Online Marketing mit der Nutzung von zielgenauen Online Kanälen die Exportquote von Unternehmen deutlich steigern kann. Um die gesetzten Exportziele zu erreichen, ist dringend zu empfehlen, Online Marketing in den Export Marketing-Mix zu integrieren.

 

Sprechen Sie mit uns

 

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie mit uns Ihre Exporte steigern können? Wenden Sie sich einfach an Ihre Ansprechpartnerin Frau Sara-Valérie Noori, Telefon +49 621 17893 150 oder schreiben Sie eine E-Mail an noori@effective-world.com.